CDWF-Websitebanner-960x182

Projekt von Prof. Dr. Li Xuetao

Prof. Dr. Li Xuetao untersucht in seinem Projekt beim Chinesisch-Deutschen Wissenschaftsforum die Ursachen der erfolgreichen Übernahme von Merkmalen einer Fremdkultur in den eigenen kulturellen Kontext. Schon in der Vergangenheit zeigte die chinesische Kultur eine große Toleranz zur Aufnahme von Fremdem. Im Hinblick auf die Entwicklungen der Gegenwart stellen sich dabei folgende Fragen: Sollte China vor diesem Hintergrund die Herausforderung der westlichen Modernisierung noch stärker begrüßen? Bewahrt diese Integrationsfähigkeit China davor, in diesem Modernisierungsprozess die Verbindung zu seinen kulturellen und historischen Wurzeln zu verlieren? Verleiht sie China die Fähigkeit, die modernen Einflüsse aus dem Westen erfolgreich zu absorbieren, sie umzuwandeln und den chinesischen Begebenheiten anzupassen? Im Rahmen des CDWF bieten sich Prof. Dr. Li Xuetao neue Möglichkeiten, diesen Fragen eingehend nachzugehen.